Darkness Ablaze sind...




Foto: Mirko Lehnen

v.l.n.r.:
Christian Jaworski - Bass
Christof Lorenz - Gitarre
Theo Georgitsaros - Vocals
Jens Podzierski - Keyboard
Alexander Huber - Gitarre

Michael Haag - Drums


Darkness Ablaze wurde im April 2002 von den drei Musikern Alexander Huber (Gitarre), Jens Podzierski (Keyboard) und Rüdiger Einholz (Bass) unter dem Namen "Myrkwid" gegründet. Nach einem Monat fand sich mit Theo Georgitsaros ein talentierter Vokalist.

Im Januar des darauffolgenden Jahres wurde die erste Demo "Pagan Battle" im Studio des Jugendhaus Farbstraße aufgenommen. Schon bald wurde klar, dass der Drumcomputer durch einen echten Schlagzeuger ersetzt werden musste. Diese Rolle übernahm Attila Fischer im April.

Ebenfalls in diesem Monat wurde der Name der Band in "Darkness Ablaze" geändert. Im September nahm man in Eigenproduktion die zweite Demo-CD auf.

Im Februar 2004 stieg Christof Lorenz als zweiter Gitarrist in die Band ein und erwies sich als ideale Ergänzung. Nachdem im Sommer 2004 die ersten größeren Gigs gespielt wurden entschied sich Rüdiger aus persönlichen Gründen die Band zu verlassen. Seine Position wurde von Christian Jaworski besetzt.

Mitte 2006 entschied man, sich von Drummer Attila Fischer zu trennen. Der anfängliche Ersatz Marcel Woitowicz wurde bald aufgrund seiner hervorragenden Leistungen fest in die Band aufgenommen.

Nach einiger Zeit im Studio wurde im April 2007 das selbst betitelte Debutalbum veröffentlicht. Es fand bei der Presse große Anerkennung (Legacy 14/15, ...).

Ende des Jahres 2007 trennte sich die Band von Drummer Marcel. Im März des darauf folgenden Jahres besetzte Sascha Beul, zuvor Drummer bei Crisis Never Ends, diesen Posten.

Darkness Ablaze spielen einen Musikstil, der von den verschiedenen Vorlieben der Bandmitglieder zeugt. Harter Death/Black Metal mischt sich mit verspielten Folkmelodien und cleanen Gitarrenparts zu einem ausgewogenen und abwechslungsreichen Ganzen.